ZUMIKER KULTURKREIS

1982 wurde der Verein ZUMIKER KULTURKREIS von seinen Gründern, vor allem dank der energischen Initiative des ersten Präsidenten, Klaus Fischer, mit sicherer Voraussicht für eine viel versprechende Zukunft aus der Wiege gehoben. Einerseits, um dem Zürcher Vorort kulturelle Anlässe im Dorf selber anzubieten, andererseits um den ebenfalls vor 35 Jahren und im Zusammenhang mit der gesamten Neugestaltung des Zumiker Dorfplatzes eröffneten Gemeindesaal mit ausgewählten und vielseitigen Veranstaltungen zu beleben. 

Die Gründung des ZUMIKER KULTURKREISES darf bestimmt als ein Ereignis bezeichnet werden, das von vielen Kulturliebhabern der Region als Glücksfall bezeichnet wird, hat der ZUMIKER KULTURKREIS seit seinem Bestehen doch mit einer lange Reihe von hochwertigen Konzerten, künstlerischen Begegnungen und geführten Besichtigungen in naher und ferner Umgebung von Zumikon sich einen festen Platz im Kulturleben unseres Dorfes geschaffen.

Folgende Highlights aus der jüngeren Epoche sollen stellvertretend für unsere intensiven Vereinsaktivitäten sein: Elisabeth Schwarzkopf und Alexandre Magnin (beide mit intensiver Beziehung zu Zumikon), des weiteren Andras Schiff, Maria Becker, Michael Heltau, Rolf Hochhuth, Zürcher Kammerorchester mit Edmond de Stutz am Pult, Abdullah Ibrahim, Nina Corti, Rolf Zinkernagel und viele mehr. Regelmässige Exkursionen wie zu den Ausstellungen bei der Fondation Gianadda, etc. Zahlreiche Reisen im In- und Ausland, u.a. nach Siebenbürgen, wo dank tatkräftiger Zumiker Unterstützung Kirchenorgeln gebaut werden.

Ein für die Gründung des ZUMIKER KULTURKREISES ständig erklärtes Anliegen war und ist es, Vertretern der jungen Künstlergeneration die Möglichkeit zu einem öffentlichen Auftritt zu geben - als eine Herausforderung an die Konzentration wie auch an die Nerven der Künstler - unerlässlich für die berufliche Erfahrung. Mit Freude können wir verzeichnen, dass seit der Gründung neben manchen anderen zum Beispiel Esther Hoppe, Stefan Tönz, Isabelle van Keulen, Christoph Homberger in Zumikon konzertierten, also junge Künstler am Anfang ihrer Laufbahn, die heute eine internationale Karriere vorweisen. Für den ZUMIKER KULTURKREIS besteht jedes Jahr ausserdem Anlass, stets eine Künstlerin oder einen Künstler aus Zumikon oder der allernächsten Umgebung zu engagieren, um so die Einbindung und den Kontakt zu aktiven Kulturschaffenden zu ermöglichen bzw. aufrecht zu halten.

Der ZUMIKER KULTURKREIS und der Kulturkreis Zollikon haben vor einigen Jahren eine fruchtbare Zusammenarbeit vereinbart, die es den Mitgliedern der einen Organisation erlaubt, jeweils einen Anlass der anderen gratis zu besuchen. Auch dies ist eine sympathische Möglichkeit, potenzielle Besucher zu aktivieren. Unsere laufende Saison bietet in guter Tradition Konzerte und Begegnungen in verschiedenen Bereichen an. Eine Übersicht über das Programm findet sich im Link Jahresprogramm.

Gerne benutzen wir die Gelegenheit, an dieser Stelle unseren herzlichen Dank auszusprechen, und zwar  sowohl an unsere zahlreichen treuen Mitglieder und Besucher für ihr konstantes Interesse als auch an den Gemeinderat für seine wertvolle Unterstützung.


Urs Reinshagen, Präsident ZUMIKER KULTURKREIS

   HOME


    

   JAHRESPROGRAMM


 

   AKTUELL


    

   PORTRAIT


    

   VORSTAND


   

   MITGLIEDSCHAFT


   

   ORTSPLAN


    

   ARCHIV


     



  1.     IMPRESSUM